Wichtige Orte

Aus TafelrundeBochum
Wechseln zu: Navigation, Suche
System: Heredium

Hier werden einige wichtige Orte aufgelistet, welche die Gruppe auf ihren Reisen erreichen.

Städte

Es gibt nur wenige "richtige" Städte in der Zeit nach dem Mondfall. Häufig wird auch schon eine große Ansammlung von Zelten "Stadt" genannt.

Eden

Die Hauptstadt der Nordallianz. Sie liegt in etwa bei Berlin und ist zudem nun eine Küstenstadt. Mit ihren knapp 250000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt. Hier begann der Auftrag der Gruppe bei einem Gespräch mit der Ratskanzlerin.

Lutz

Eine Stadt auf halben Wege zwischen Eden und Prag. Sie ist mit einer Bahnlinie mit beiden Stäadten verbunden und wird derzeit von einem Postindustriellen und Vertretern der Kirche wieder aufgebaut. Lutz beherbergte eine Plastikfabrik, dich sich noch wieder im Aufbau befindet. Die Gruppe führte es nach Lutz, da hier Dr. Kemper vermutlich auftauchen wird.

Militärlager

Zur weiteren Erschließung der Landmassen werden an vielen Orten kleinere Lager und Militärlager errichtet. Diese dienen waghalsigen Wanderern als Wegpunkt, Der Nordallianz als Sicherungsgebiet, aber auch Gruppen mit Aufträgen als Ausgangs- und Rückzugspunkt.

Tareks Refugium

Ein Militärlager südlich von Trier. Es ist ein kleines Lager mit den nötigsten Infrastrukturellen Einrichtungen, sowie einem unerwartet starkem Militär. Es dient der Abenteuergruppe als "Operationsbasis". Das Lager wurde noch am ersten Tag von Unbekannten angegriffen. Dabei wurde ausschließlich die Militärs getötet. Anschließend wurde der Bunker und die Sendeanlage gesprengt.

sonstige Orte

Forschungslabor bei Tareks Refugium

Dieses Labor soll die Gruppe untersuchen. Viel mehr ist darüber noch nicht bekannt. Zum Ende des ersten Tages hin erfuhren Florentina und Enari, dass das Labor, vom Militär aus Tareks Refugium, für Versuche an gefangenen Debellatoren genutzt wurde. Ein Angriff eines uns noch Unbekannten beendete dies jedoch.

Am zweiten Tag konnte die Gruppe endlich damit beginnen das Labor zu untersuchen. Leider flog das Labor in die Luft, bevor wir wirklich verwertbare Informationen an uns bringen konnten.

Untergeschoss 1

Im ersten Untergeschoss, finden sich neben zwei Aufenthalts- und Schlafräumen ein Zellentrakt, zwei Labore, eine Küche und ein gut gefülltes Lager. Im hinteren Labor befindet sich ein großer Computer, sowie zwei Analysegeräte. Im vorderen Labor ist ein großer Schrank mit allerlei Gegengiften, Antibiotika und ähnliche Stoffe, sowie eine Reihe nicht funktionierender Computer.

Untergeschoss 2

Im zweiten Untergeschoss befand sich ein Raum mit vielen Klonkammern, sowei den Klonen der Bewohner von Tareks Refugium, sowie ein Gewächshaus mit zwei Pflanzen, mit deren Hilfe man ein starkes Nervengift erstellen kann.

Untergeschoss 3

Dieses Geschoss ist mit mindestens einer Sicherheitsschleuse gesichert und für uns daher noch nicht zugänglich. und enthält noch einen Zugang zu einer weiteren Ebene. Von dieser aus gab es einen Zugang zum bunker von Tareks Refugium.

Auf dieser Ebene wurden die Experimente mit den Klonen durchgeführt. Ebenso befand sich da die Abfüllstation für das Gift, eine Wasseraufbereitungsanlage, sowie zwei Generatoren.